Qualitätsmanagement

Wir in der Kita St. Hedwig haben ein Qualitätsmanagementkonzept entwickelt, um die Einrichtung beziehungsweise die Abläufe und Prozesse pädagogisch gezielt und konzentriert zu verbessern und uns fachlich weiterzuentwickeln.

Alles was zur Verbesserung unserer Arbeit beiträgt, sehen wir als „Qualitätsentwicklung“ an. Aber Qualität und ihre Entwicklung setzt voraus, dass präzise definiert ist, was unter „Qualität“ verstanden wird.

Es wird generell an einer ständigen Verbesserung und Sicherung der bestehenden Qualitätsstandards gearbeitet.

Unsere Kindertagesstätte ist nach dem KTK Gütesiegel und der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Hierzu haben wir ein einrichtungsinternes Handbuch erarbeitet und geschrieben, welches für unsere Arbeit, ebenso wie die Konzeption, verpflichtend ist.

Der Träger, die Leitung und die Mitarbeiter(innen) verpflichten sich, mit ihrer Arbeit die Anforderungen des KTK-Gütesiegels und der DIN EN ISO 9001:2015 zu erfüllen.

Sie unterstützen sich gegenseitig, arbeiten an der ständigen Weiterentwicklung und gehen gemeinsam diesen Weg.

Die Qualität der Arbeit kontinuierlich zu sichern und weiterzuentwickeln, diese Qualität nach außen hin transparent und nachvollziehbar zu gestalten, ist ein wichtiges Ziel der Arbeit.

 

Das hiermit vorliegende Qualitätsmanagementhandbuch sowie die ergänzenden Handbücher sind die Grundlage unserer Arbeit und werden hiermit in Kraft gesetzt.